Wegbeschreibung

Anfahrt mit der Stadtbahn (Linie 66)

Die Wohnanlage der Amaryllis eG am Dorothea-Erxleben-Weg in Vilich-Müldorf befindet sich nur ca. 100m von der Haltestelle „Vilich-Müldorf“ der Stadtbahnlinie 66 entfernt, die zwischen Bonn (bzw. Bad Honnef) und Siegburg verkehrt. Dann:

  • Aus Richtung Bonn kommend: Bahngleise überqueren und in Richtung Siegburg entlang der Gleise bis zur Wohnanlage gehen (terracotta-gelbe Häuser).
  • Aus Richtung Siegburg kommend: zurück in Richtung Siegburg entlang der Gleise bis zur Wohnanlage gehen (terracotta-gelbe Häuser).

Anfahrt mit dem PKW

Von Norden kommend: rechtsrheinisch über die A 59 Richtung Königswinter oder linksrheinisch über die A 555 zum Autobahnkreuz Beuel. Dort weiter in Richtung Königswinter über A 59 bis zur Ausfahrt Vilich (B 56).

Von Süden kommend: rechtsrheinisch über die A 59 bis zur Ausfahrt Vilich (B 56) oder linksrheinisch über die A 565 zum Autobahnkreuz Beuel. Dort weiter über A59 in Richtung Königswinter bis zur Ausfahrt Vilich (B 56), dort rechts abbiegen Richtung Hangelar.

Achtung: Diese Routenführung für die Anfahrt aus Bonn kommend kann wegen Bauarbeiten zur Zeit nicht genutzt werden. Bitte unten die alternative Anfahrt lesen!

Zur Kartenansicht in OpenStreetMap

Von der B 56 (Sankt Augustiner Straße), von der Autobahn (A59), Bonn oder Siegburg kommend:

  • Am Herrengarten (an der Fußgängerbrücke) aus Bonn kommend links bzw. aus Siegburg kommend rechts abbiegen nach Vilich-Müldorf. Trasse der Stadtbahn überqueren, nächste Straße rechts abbiegen in die Beueler Straße und gleich nächste Straße wieder rechts in die Wilfried-Hatzfeld-Straße abbiegen. Die dritte Straße links (nach ca. 300m) ist der Dorothea-Erxleben-Weg. Die Wohngenossenschaft Amaryllis eG befindet sich in den drei terracotta-gelben Häusern (Nr. 2-28). Der Haupteingang ist im Dorothea-Erxleben-Weg 28.
  • öffentliche Parkplätze befinden sich direkt vor dem Hauptgebäude Nr. 28, an dessen Stirnseite, entlang der Wilfried-Hatzfeld-Str. am Kinderspielplatz oder ebenfalls in der Wilfried-Hatzfeldstr. vor unserem Garten-/Fahrradschuppen. Sie sind mit einem weißen „P“ auf dem Boden gekennzeichnet. Bitte nur diese Parkplätze nutzen – alle anderen sind private Stellplätze. Ausweichmöglichkeiten gibt es auf der Rückseite der Villa Emma eG (Eulalia-Str.). Hier gibt es 3 Besucher-Parkplätze.