Zusammensetzung der Gruppe und ihre interne Organisation

Schematische Darstellung einer Gruppe von Menschen; 7 Menschen nebeneinander in unterschiedlicher Größe und Haltungen, ganz in Schwarz und somit nur in Umrissen zu erkennen; Hintergrund weiß und blau.Die neue Hausgemeinschaft von AmaryllisPLuS setzt sich zusammen aus Menschen unterschiedlicher Generationen und Einkommensgruppen, aus Behinderten und Nicht-Behinderten und den Menschen mit hohem Pflege- und Unterstützungsbedarf in der WohnPflegeGemeinschaft. Eine hohe Priorität erhalten Familien mit Kindern. Der Einbezug der Nachbarn und der Menschen aus dem Quartier bei Aktivitäten und Angeboten wird ebenso bedacht. Wie wollen Vielfalt in unserer Gemeinschaft.

Foto der Gruppe in einem Workshop zur Weiterentwicklung des Wohnprojektes; Gruppenarbeit; Stellwände mit Ideen, aufgeschrieben auf bunten Denkzetteln, kreative ArbeitsmethodenDie zukünftige Hausgemeinschaft 2 der Amaryllis eG übernimmt die Verantwortung für ihre Selbstverwaltung und Selbstorganisationen. Dazu gehört zunächst die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Projektentwicklung: Teilnahme an den Architektur-, Finanz- und Gemeinschafts-Workshops, den regelmäßigen Treffen der Gruppe und die Mitarbeit in den verschiedenen Arbeitsgruppen (je nach Fähigkeit und Zeit). Diese Gremien beraten in der Aufbau- und Bauphase die anstehenden Themen rund um den Aufbau von AmaryllisPLuS in Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Amaryllis eG, der die entsprechende juristische Verantwortung übernimmt, und anderen Gremien der Amaryllis eG.

Details zur Gestaltung der neuen Hausgemeinschaft innerhalb der Amaryllis eG werden derzeit u.a. in einer Kooperationsvereinbarung erarbeitet.